Wurden Sie nicht als natürlicher Anführer geboren? Kein Problem, lass uns lernen zu führen

Nehmen wir an, Sie haben gerade eine wirklich große Beförderung bei der Arbeit erhalten. In Ihrer neuen Rolle werden Sie ein Team der besten Vertriebsmitarbeiter Ihres Unternehmens führen. Sie haben vielleicht selbst jahrelange Erfahrung im Verkauf am Arbeitsplatz, aber verfügen Sie über die erforderlichen Führungsqualitäten, um Ihr neues Team zu führen und zu motivieren?

Erfahrene Mitarbeiter sind nicht unbedingt gute Führungskräfte. Wenn Sie die obige Frage mit Nein beantwortet haben, können Sie sicher sein, dass Sie nicht der einzige sind. Betrachten Sie diesen Artikel als Startrampe für Ihre persönliche Odyssee – eine Reise, die niemals wirklich enden wird, solange Menschen unvollkommen sind und natürlich geborene Führungskräfte selten sind!

Informationen sammeln

Surfen Sie im Internet oder fahren Sie über Twitter oder YouTube. Dort finden Sie Tausende von Artikeln, in denen die Eigenschaften eines großen Führers besprochen werden. Es ist offensichtlich ein wichtiges Thema, das eine Menge Cyber-Tinte erzeugt, weil die Leute nach dem Schlüssel suchen, um zu verstehen, was effektive Führungskräfte zum Ticken bringt.

Einige sagen, es sei eine natürliche Fähigkeit – nehmen wir zum Beispiel Martin Luther King oder Gandhi. Beide Männer hatten die Fähigkeit, ihren Anhängern ihre Vision mitzuteilen. Vor allem konnten sie ein Buy-In generieren und so zum Engagement anregen.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass nicht jeder dazu neigt, ein Führer zu sein. Führungskräfte verkörpern Inspiration, Leidenschaft, Integrität und Weitsicht. Die Grundvoraussetzung hier ist, dass wenn Sie es von innen fühlen, es sich von außen zeigt. Die Leute wollen tatsächlich jemandem folgen, der sie mit einer Vision inspiriert, an die sie glauben können. Wenn diese magische Kombination passiert, haben Sie Mitarbeiter, die ihr "A" -Spiel ins Büro bringen, anstatt nur zum Gehaltsscheck zu erscheinen.

Erfolgreiche Führungskräfte erkennen auch, dass ihr wichtigstes Kapital ihre Mitarbeiter sind. Es klingt wie ein Klischee, aber wahrere Worte wurden nie geschrieben. Aus eigener Erfahrung kann ich ohne Zweifel sagen, dass eine der stärksten Waffen in Ihrem Führungsarsenal die Fähigkeit ist, zuzuhören. Bitten Sie Mitarbeiter um Feedback. Vergessen Sie niemals, eine Situation aus der Sicht eines Mitarbeiters zu betrachten und seine Bedürfnisse umgehend und nach besten Kräften anzusprechen.

Der Weg zu großer Führung

Wenn Sie Eltern sind, denken Sie an die Zeit zurück, als Ihr erstes Kind geboren wurde. Erinnern Sie sich, wie oft Sie sich gewünscht haben, dass Babys mit einer Bedienungsanleitung kommen? Oder Teenager! Tatsache ist, dass Eltern auf dem Weg lernen, ebenso wie großartige Führungskräfte.

Der erste Schritt ist zweifellos eine ehrliche Selbsteinschätzung. Mögen Sie es wirklich, Menschen zu führen? Wenn die Arbeit eine Regenwaldsafari wäre, wären Sie an vorderster Front und würden mit einer Machete einen Weg bahnen? Oder würden Sie am Rande des Dschungels stehen und zögernd durch das Unterholz spähen, während Sie sich fragen, ob jemand Ihrem Beispiel folgen wird? Wenn es das letztere ist, nimm Mut. Der erste Schritt besteht darin, zu erkennen, dass Sie Ihre Führungsqualitäten auffrischen müssen. Suchen Sie mit dieser Anerkennung Unterstützung. Es gibt unzählige Mentoring- und persönliche Coaching-Dienste, Motivationsredner, Online-Führungskurse und sogar 360-Grad-Interviews, die Feedback zu Ihren Führungsqualitäten innerhalb Ihres Unternehmens einholen. Seien Sie während dieses Prozesses offen für Änderungen. Aktualisieren Sie Ihre Fähigkeiten jedes Jahr und erkennen Sie, dass es ein kontinuierlicher Zyklus ist, ein großartiger Führer zu werden. Lebe es, atme es und setze es in die Tat um. Optimieren Sie Ihren Führungsstil kontinuierlich und hören Sie nie auf zu lernen.

Wenn dies entmutigend klingt, teilen Sie es in überschaubare Teile auf. Wählen Sie eine Sache aus und arbeiten Sie daran, bis Sie sie beherrschen. Aktives Zuhören ist ein guter Anfang, denn es ist eine Fähigkeit, auf der Sie Ihren Ruf als großartiger Führer aufbauen können. Verarbeiten Sie, was jemand sagt, wiederholen Sie es und vermeiden Sie es, das Gespräch zu übernehmen. Erkenne vor allem, dass du ein Mensch bist und es keine perfekten Führer gibt. Alles, was Sie wirklich brauchen, wenn alles gesagt und getan ist, ist der Wunsch nach Verbesserung und das Engagement, das Gespräch zu führen. Der Rest wird folgen – buchstäblich!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg