Die grundlegende Wissenschaft der Pornografie-Sucht

Es gibt 5 Haupthirnchemikalien, die mit der Pornografieabhängigkeit verbunden sind und jedes hat seine eigene Funktion innerhalb der Pornosucht. Sie sind Dopamin, Adrenalin, Serotonin, Prolactin und Oxytocin. DOPAMIN Dopamin ist die Hauptchemikalie, die Pornosucht treibt; ist ein "Neurotransmitter" (was einfach bedeutet " eine Chemikalie im Körper, die ein Signal oder einen Impuls von einer Nervenzelle …