Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/11/d722751347/htdocs/clickandbuilds/EchteBesucherDerBesuchertauscher/wp-content/plugins/a3-lazy-load/admin/admin-interface.php on line 361
SEO funktioniert mit Algorithmen: Wie sich ein Algorithmus-Update auf das Ranking Ihrer Website auswirkt - Echte Besucher Der Besuchertauscher

SEO funktioniert mit Algorithmen: Wie sich ein Algorithmus-Update auf das Ranking Ihrer Website auswirkt

Das Verständnis der von Suchmaschinen wie Google verwendeten Algorithmen kann rätselhaft sein. Beginnen wir am Anfang:

Was ist ein Suchmaschinenalgorithmus?

Ein Algorithmus ist ein mathematischer Prozess, der von einem Computer verwendet wird, um ein Problem zu lösen oder eine Frage zu beantworten. Google wurde 1998 gestartet und ist die führende Suchmaschine. Der Suchmaschinenalgorithmus wurde entwickelt, um Dateien im Internet zu finden.

Google verwendet viele Algorithmen, aber der allererste, der jemals verwendet wurde, heißt PageRank und misst die Bedeutung aller Webseiten (PageRank ist nach Larry Page, dem Softwareentwickler und Mitbegründer von Google, benannt). Der PageRank zählt die Anzahl und Qualität der Links zu bestimmten Webseiten, um eine Schätzung der Bedeutung der Website und damit ihres Rankings im Vergleich zu anderen Websites in demselben Bereich oder derselben Kategorie zu erhalten.

Google hat die Annahme verwendet, dass die wichtigeren Websites höchstwahrscheinlich mehr Links von anderen Websites enthalten, und bewertet die Website daher auf der Suchmaschinen-Ergebnisseite (SERP) mit einem höheren Rang. PageRank ist der bekannteste von Google verwendete Algorithmus. Eine ganze Branche von Unternehmensdienstleistungen, die PageRank nutzen möchten, heißt jetzt Search Engine Optimization (SEO).

Die Algorithmen von Google ändern sich etwa 500 bis 600 Mal pro Kalenderjahr – mehr als einmal täglich. Die Änderungen werden implementiert, um die Sucherfahrung für den Benutzer relevanter zu machen. Die meisten Änderungen sind geringfügig und ändern normalerweise das Ranking der Website nicht in nennenswertem Maße.

Seit fast zwei Jahrzehnten verfeinert Google seinen Suchmaschinenservice und wird immer ausgefeilter. Die massiven Algorithmen beeinflussen die Rangfolge von Websites.

Was ist ein Algorithmus-Update?

Regelmäßig wurden wichtige Updates eingeführt, sowohl mit als auch ohne Namen. Unternehmen, die SEO-Dienstleistungen anbieten, verwenden ihre Ressourcen, um herauszufinden, wie sich jede Änderung auf die von ihnen verwalteten Websites auswirkt. Die Einsätze sind sehr hoch, insbesondere für Websites, die sich mit E-Commerce beschäftigen. Wenn eine Website nach Best Practices erstellt und gepflegt wird, wobei der Schwerpunkt auf einzigartigen Inhalten und einer einfach zu navigierenden Benutzererfahrung liegt, wird die Website gut bewertet. Eine starke Bewertung führt zu einem überlegenen Seitenranking, das mehr Website-Traffic bietet.

Einige der genannten Updates im Laufe der Jahre waren: Panda, Pinguin, Kolibri, Taube, Possum, RankBrain, Mobilegeddon und Pirat. Jedes Update bezieht sich auf einen bestimmten Aspekt einer Website, z. B. die Qualität der Website-Links, die Suche nach semantischen Inhalten und mobile freundliche (oder reaktionsfähige) Websites.

Wie werden Algorithmus-Updates enthüllt?

Das ist faszinierend: Einige Updates werden angekündigt; andere werden verdeckt ausgerollt und durch Beobachten der Seitenranking-Aktivität vollständig realisiert. Google bestätigt die Updates manchmal nach dem Start des Updates. In letzter Zeit hat Google geschwiegen, die Algorithmus-Updates zu bestätigen. Die SEO-Branche beobachtet die Metriken sorgfältig, um festzustellen, welcher Aspekt des Seitenrankings betroffen ist. Wenn sie große Änderungen in den Suchergebnissen bemerken, schließen sie, dass eine Algorithmusaktualisierung stattgefunden hat.

Was ist das Fred Update?

Am Mittwoch, dem 8. März 2017, stellten Branchenexperten bei der Verwendung von Google-Tracking-Tools erhebliche Änderungen fest. Diese Algorithmusänderung wurde als bezeichnet Fred Update.

Bis die Experten die Bedeutung der Seitenrankings vollständig verstanden haben, ist die Art des Updates spekulativ. Das Fred-Update zeigt erste Anzeichen dafür, dass es mit der Qualität und nicht mit dem Inhalt von Links zusammenhängt. Gary Illyes, Webmaster-Trends-Analyst bei Google, hat am 7. März ein Bild des farbenfrohen Fred the fish getwittert: "DYK für jedes Suchergebnis gibt es möglicherweise mehrere Titelkandidaten. Derjenige, von dem angenommen wird, dass er für Abfragen am besten geeignet ist, wird den Benutzern angezeigt." .

Da eine Bewertung zur Auswahl des besten Abfrageergebnisses stattfindet, kann das Betrachten von Seiten, die einen besseren Rang als Ihre Website haben, Möglichkeiten zur Verbesserung des Inhalts ohne Doppelarbeit aufdecken. Einzigartige Inhalte und qualitativ hochwertige Links zu und von Ihrer Website tragen zur Verbesserung des Seitenrankings bei. Das neueste massive Algorithmus-Update ist Google Penguin 4.0 (Phase 1 und Phase 2). Dieses Update beseitigt weitgehend die Strafe für fehlerhafte Links auf Websites und wertet wiederum die fehlerhaften Links ab, was sich immer noch negativ auf das Ranking auswirkt, jedoch nicht so stark, dass Websites bestraft werden.

Penguin war insofern von Bedeutung, als es auf Websites von geringer Qualität abzielte, die "Spam" -Inhalte enthielten. Ihr Hauptanliegen war es, Websites zu kennzeichnen, die die Computer oder Handys der Benutzer beschädigen würden.

Google Penguin 4.0

Das Google Penguin-Update war zwei Jahre lang in der Entwicklung und wurde überarbeitet, bevor es veröffentlicht wurde. Das Update wurde tatsächlich am 27. September 2016 gestartet. Dieses Update war ungewöhnlich, da es mehrphasig war und die Veröffentlichung etwas länger dauerte als die meisten anderen Algorithmus-Updates.

Die zweite Phase wurde am 6. Oktober 2016 veröffentlicht. Nach dem Start dieser zweiten Phase fiel der Algorithmus "Temperatur" ab und wurde relativ normal. Moz meldet das Wetter bei Tag und zeigt die Temperatur oder Turbulenzen des Google-Algorithmus an. Wenn Google eine Änderung vornimmt, werden die Seitenrankings häufig geändert. Diese Woche ist die Moz-Temperatur 94o; Dies zeigt den wahrscheinlichen Effekt des Fred-Updates.

Die Komplexität der Bewertung der Wertigkeit einer Website zu kennen, diese Aktualisierungen zu verstehen und zu erkennen, wie sich die Algorithmen auf eine Website und deren Ranking auswirken, ist die Aufgabe von Unternehmen, die SEO-Dienstleistungen anbieten. Sie können diese Arbeit auch intern ausführen, aber die Einstellung einer externen Firma für Ihre SEO ist oft sehr gut angelegt.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg