Motorschmierung

Eines der wichtigsten Systeme im Motor ist die Schmierung. Daher sollte der Ölstand immer zwischen den Markierungen "Min" und "Max" im Ölmessstab liegen, um sicherzustellen, dass die Pumpe in der Lage ist, das erforderliche Öl im Kurbelgehäuse aufzufangen und sicherzustellen, dass das Schmiermittel nicht an die Zylinderoberseiten gelangt und Brennkammern des Motors, beides Fälle von völlig unerwünschten Wirkungen. Die erste Situation kann den Motor beschädigen und sogar brechen, die zweite Situation führt zu übermäßiger Verkohlung, die zu Unregelmäßigkeiten im Prozess und Leistungsverlust führt.

Der Besitzer muss die Herstellerempfehlungen bezüglich der Ölspezifikationen und der Austauschanlässe kennen. Es ist sehr wichtig, die Art der Fahrzeugnutzung zu berücksichtigen, die direkten Einfluss auf diesen Austausch hat. Wenn das Auto auf kurzen Strecken verwendet wird, weniger als 10 km, die meiste Zeit sehr langsam fährt, sich in einer extrem staubigen Umgebung fortbewegt, immer im Stadtverkehr mit Fußgängern unterwegs ist und zum Abschleppen schwerer Lasten verwendet wird, ist der Moment der Der Ölwechsel sollte um 50 % verkürzt werden, sowohl in der Laufleistung als auch in der Zeit.

Ein weiterer äußerst wichtiger Punkt ist der Ölfilter, der viele verschiedene Verunreinigungen zurückhalten soll, die sonst im Motor im Umlauf bleiben würden und dessen Lebensdauer verringern oder sogar lebensgefährlich beschädigen würden. Auch beim Filter sind die Herstellerangaben zu beachten, in der Regel beim ersten Ölwechsel und dann alle zwei auszutauschen. Eine gute Option ist der Ölfilter der Marke WIX, dessen Qualität durch die Zufriedenheit von Tausenden von Besitzern bewiesen wird.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg