Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/11/d722751347/htdocs/clickandbuilds/EchteBesucherDerBesuchertauscher/wp-content/plugins/a3-lazy-load/admin/admin-interface.php on line 361
Erstellen Sie Ihre eigene Ezine-Verkehrsmaschine - Echte Besucher Der Besuchertauscher

Erstellen Sie Ihre eigene Ezine-Verkehrsmaschine

Wie möchten Sie mit Ihren Produkten und Dienstleistungen kostenlos Millionen von Menschen erreichen?

Genau das passiert, wenn Sie anfangen, Artikel zu schreiben und sie an Hunderte von E-Zines zu senden. Derzeit sind Zehntausende von E-Zine-Publishern online, und fast alle haben eines gemeinsam. Sie alle suchen nach guten Inhalten, die sie in ihrem Newsletter veröffentlichen können.

Wenn Sie guten Inhalt haben (kein als Artikel getarnter Verkaufsbrief), können Sie ihr Retter sein. Sie können ihnen genau das geben, was sie brauchen. Dann geben sie Ihnen das, was Sie im Austausch brauchen. Sie geben Ihnen Sichtbarkeit für Ihr Geschäft.

Jedem Artikel ist am Ende eine Ressourcenbox beigefügt. Während Ihr Artikel kein Versuch sein sollte, Ihr Unternehmen zu fördern, sollte Ihre Ressourcenbox mit 4 bis 6 Zeilen eine direkte Anzeige für Sie und Ihr Unternehmen sein. Es steht Ihnen frei, für Ihre Website, Ihre Produkte, Ihre Dienstleistungen oder ein Partnerprogramm zu werben, bei dem Sie Mitglied sind.

Sie können mir sagen, dass Sie kein Schriftsteller sind. Nun, das spielt einfach keine Rolle. Was wissen Sie über Ihre Branche? Ich bin sicher, dass Sie etwas wissen. Der Online-Schreibstil ist nicht der von englischen Professoren. Die beste Erklärung für das, was in der Online-Welt beliebt ist, wäre, es als "Down Home" -Schreibstil zu definieren.

Da die Technologie, die wir alle verwenden, so unpersönlich erscheint, suchen Ihre Leser jemanden, der real ist. Sie können in einem herkömmlichen Ton schreiben. Im Folgenden finden Sie eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Schreiben Ihres ersten Artikels.

1. Entscheiden Sie sich für ein Thema

Sie möchten ein heißes Online-Thema auswählen. Worüber reden die Leute in den Nachrichten, in Diskussionsrunden und in E-Zines, die Sie erhalten? Schauen Sie sich die Artikel einiger Magazine in Ihrer Branche an, um festzustellen, wo das Interesse der Menschen liegt. Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Artikel ein Thema behandelt, über das sich die Leute freuen.

2. Erstellen Sie einen Titel

Der Titel wird Ihren Artikel machen oder brechen. Ein Titel für einen Artikel ist genauso wichtig wie eine Überschrift für eine Anzeige. Wenn Ihr Titel die Aufmerksamkeit der Leute nicht auf sich zieht, werden sie den Rest des Artikels nie lesen. Wenn sie den Artikel nicht lesen, wird Ihre Ressourcenbox nicht angezeigt. Schreiben Sie mindestens 10 bis 20 Titel und lassen Sie dann Ihre Familie oder Freunde den interessantesten auswählen, der in Ihrem Artikel verwendet werden soll.

3. Schreiben Sie 3 – 5 Hauptpunkte

Der Schlüssel zur Erleichterung des Schreibens liegt in der Aufteilung des Inhalts. Durch das Erstellen dieser Hauptpunkte können Sie auch einen Fluss zum Artikel herstellen. Die Verwendung eines schrittweisen Systems hilft Ihnen auch dabei, in Ihrem Kopf organisiert zu bleiben.

4. Legen Sie die Anzahl der Wörter fest, wahrscheinlich zwischen 300 und 500 für EzineArticles

Die meisten E-Zines veröffentlichen kürzere Artikel als Sie, was Sie in Zeitschriften sehen. Am besten planen Sie die Erstellung von Artikeln mit einer Länge von 300 bis 500 Wörtern. Obwohl einige E-Zines nach etwas längeren Artikeln fragen können.

5. Teilen Sie die Anzahl der Wörter auf und erstellen Sie jeden Abschnitt einzeln

Wenn Sie 5 Punkte haben, erhält jeder nur 100 Wörter. Wenn Sie eine kurze Einführung und einen kurzen Abschluss hinzufügen, haben Sie ungefähr 80 Wörter pro Abschnitt. Wenn Sie 3 Punkte haben, enthält jeder Abschnitt etwa 150 Wörter sowie eine Einführung und einen Abschluss. Es ist einfacher, loszulegen, wenn Sie so darüber nachdenken. Sie müssen nicht 500 Wörter schreiben. Sie müssen 150 Wörter schreiben.

6. Erstellen Sie Ihre Ressourcenbox

Geben Sie Ihre Kontaktinformationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website an. Geben Sie dann ein oder zwei Vorteilssätze, Überschriften und Website-Links an. Sie erhalten Ihre absolut besten Ergebnisse, wenn die Leistungssätze mit dem Artikel übereinstimmen, den Sie gerade geschrieben haben.

7. Bearbeiten Sie es

Machen Sie einen Schritt zurück, nachdem Sie Ihren Artikel geschrieben und vorbereitet haben. Schlaf drauf. Kommen Sie am nächsten Tag zu Ihrem Artikel zurück und bearbeiten Sie ihn. Formulieren Sie Abschnitte neu, die Sie verbessern können. Führen Sie eine Rechtschreibprüfung durch. Es ist erstaunlich, was eine kurze Pause für den kreativen Prozess bedeutet.

8. Senden Sie es mit einem kurzen Anschreiben per E-Mail an die E-Zine-Verlage.

Finden Sie einen großen Teil der E-Zine-Publisher mit ihrem Namen und ihren Kontakt-E-Mails. Senden Sie es ihnen mit einem kurzen personalisierten Deckblatt oben. Personalisierung ist ein wichtiger Schlüssel, da die meisten E-Zine-Publisher täglich Hunderte dieser E-Mails erhalten. Sie müssen Ihre E-Mails von der Masse abheben.

Vielen Dank für das Lesen meines Artikels. Bitte zögern Sie nicht, es am Ende dieser Seite zu bewerten.

Jason

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg