Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/11/d722751347/htdocs/clickandbuilds/EchteBesucherDerBesuchertauscher/wp-content/plugins/a3-lazy-load/admin/admin-interface.php on line 361
3 Seo Mythen und die tatsächliche Realität - Echte Besucher Der Besuchertauscher

3 Seo Mythen und die tatsächliche Realität

1. SEO ist tot

Dies ist einer der größten SEO-Mythen, die begraben werden sollten. Es ist ärgerlich zu hören, wie Leute sagen, dass "SEO tot ist". Was sie nicht verstehen, ist, dass SEO so lange weiterleben wird, wie es Suchmaschinen gibt. Jedes Mal, wenn ein Schlüsselwort in Suchmaschinen eingegeben wird, sehen Benutzer Seiten, die sich auf diesen bestimmten Suchbegriff beziehen, der als SEO bezeichnet wird. Wenn Anzeigen geschaltet werden, werden sie für das PPC-Marketing verwendet. Dies ist eine weitere Strategie, um Conversions zu erzielen.

Die Wahrheit

Sicher ist SEO nicht tot, wie andere sagen. Es ändert sich nur von Zeit zu Zeit und wird aktualisiert. Beim Vergleich der bisherigen SEO-Methoden mit der gegenwärtigen SEO-Taktik gibt es viele Verbesserungen.

Es kann ärgerlich sein, wenn eine Strategie, die für alle SEO-Bemühungen verwendet wird, nicht erfolgreich ist und nicht die erwarteten Ergebnisse liefert. SEO ist jedoch eine riesige Domäne sowohl konventioneller als auch neuer Strategien, die es dumm machen, zu erklären, dass "SEO tot ist".

2. Wertvoller Inhalt wird automatisch eingestuft

Der beliebte Ausdruck "Inhalt ist König" ist nicht ganz richtig. Wenn ja, sollten diejenigen, die immer wieder denselben Inhalt drehen, in Suchmaschinen ganz oben stehen.

Dies ist jedoch nicht der Fall.

Viele Spammer verwenden diese Strategie, um einen hohen Rang in den Suchergebnissen zu erreichen, aber sie ist nutzlos. In der Tat muss es einige Änderungen geben, wie z. B. wertvoller Inhalt und eine großartige SEO-Strategie, die zu einer höheren Position führt.

Die Wahrheit

Es stimmt zwar, dass Suchmaschinen frischen, wertvollen Inhalt schätzen, dies bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass kein Aufwand erforderlich ist, damit Inhalte selbst gecrawlt und indiziert werden können. Später wird der Crawler den Inhalt herausfinden und indizieren, aber es ist sicherlich nicht genug.

Um Suchmaschinen zu zeichnen, müssen Crawler dabei unterstützt werden, kürzlich veröffentlichte Inhalte zu entdecken. Durch das Erstellen und Übermitteln einer Sitemap an Google kann der Bot alle aktiven Seiten einer Domain effizient crawlen. Dies bedeutet, dass Google weiß, wo sich jede Seite auf einer Website befindet und welche Seiten nicht zu den SERPs hinzugefügt werden sollten.

3. Links werden nicht benötigt

Einige Leute sagen, dass "Linkaufbau tot ist", während andere sagen, dass "Linkaufbau gefährlich ist". In der Realität sind Links jedoch von entscheidender Bedeutung und werden weiterhin einer der wichtigsten Ranking-Faktoren sein. Es gibt Leute, die Google-Strafen vermeiden, also nichts mit Linkaufbau zu tun haben und anstelle von SEO PPC verwenden.

Sie müssen es oft gehört haben, dass "Linkaufbau tot ist" oder "Linkaufbau ist gefährlich".

Solche Gründe haben diesen Mythos hervorgebracht.

Die Wahrheit

Linkaufbau sollte ein wesentlicher Bestandteil der SEO-Strategie sein, wenn nicht der wichtigste. Es sollte jedoch echte Links geben, die für die Website relevant sind und einen Mehrwert für das Web bieten. Das Erstellen von Links mit geringer Qualität ist riskant. Wenn Sie das Ranking einer Website durch Links von geringer Qualität verbessern, ist der Linkaufbau mit Sicherheit tot. Daher ist es am besten, ein großartiges Netzwerk zum Erstellen von Backlinks aufzubauen und informative, qualitativ hochwertige Inhalte zu verwenden, die den Lesern einen Mehrwert bieten und andere Websites davon zu überzeugen, mit diesen Inhalten zu verlinken.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg